Aktuell | Kunstverein-Markdorf
Bild zu Aktuell
Aktuell
Silvia Heger
Waltraud Späth
LICHTBLICKE
15.01. bis 12.03.2021

Gegenwärtig ist die Stadtgalerie geschlossen.

Für Januar 2021 haben wir eine Gemeinschaftsausstellung von Sivia Heger und Waltraud Späth geplant.

In dieser Ausstellung treffen zwei künstlerische Positionen aufeinander, die körperhafte Objekte auf ganz unterschiedliche Weise gestalten. Waltraud Späth arbeitet mit schweren Materialien wie Holz, Stahl und Beton und fügt sie so zusammen, dass die Skulpturen Situationen menschlichen Zusammenlebens widerspiegeln. Silvia Heger dagegen verwendet Draht und den leichten Werkstoff der pflanzlichen Zellulose, um damit schwebende, aber voluminöse und raumgreifende Objekte zu schaffen. Die Unterschiedlichkeit bewirkt ein spannungsvolles Zusammenspiel, das zwischen Kontrast und Dialog changiert.


Der Höhepunkt der Ausstellung ist die Installation „Zukunft, die unsere Richtung ändert“, die die beiden Künstlerinnen als temporäres Werk gemeinsam geschaffen haben. Sie ist eine Reaktion auf den emotionalen Ausnahmezustand der letzten Monate. Die Installation tritt als quaderförmiger Leuchtkörper in Erscheinung, in dem Hegers und Späths Materialien Papier und Holz zu einer eindrücklichen Interaktion finden. Der Zugang ins Innere bleibt verwehrt. Lediglich schmale vertikale Sehschlitze gewähren Einblicke ins lichte Innere.